Existenz-Gründung

Nicht allein handwerkliches Geschick und Fachwissen zählen.

Auch kaufmännische Kenntnisse, die Fähigkeit zur Mitarbeiterführung, Erfahrungen in Führungsfunktionen, Organisationstalent, Ehrgeiz und starker persönlicher Einsatz sind Eigenschaften, die heute von jedem Existenzgründer verlangt werden.

Das in der Meisterprüfung erworbene Wissen deckt oftmals die Anforderungen nicht ab, die heute an einen Unternehmer gestellt werden.

 

Ein wesentlicher Erfolgsfaktor bei den Handwerksbetrieben ist die Unterstützung durch die Familie.

Insbesondere kommt dem Ehepartner/Lebenspartner eine wesentliche Bedeutung zu.

Ideal ist es, wenn er bereit ist mitzuarbeiten und das gleiche Engagement für den Betrieb aufbringt wie Sie.

Sind Sie bereit, Verantwortung und Risiken zu übernehmen? 

Prüfen Sie deshalb Ihr Potential:

  • Persönlichkeit: 
    Fähigkeiten wie Kommunikation, Verlässlichkeit, Geduld, Ausstrahlung, Durchsetzungsvermögen
  • Fachliche Qualifikation:
    Wissen um Technologien, Verfahren, Methoden, Erfahrung, Problemlösungskompetenz
  • Unternehmerische Eignung:
    Bereitschaft und Fähigkeit zur Verantwortung, Führungs-Kompetenz, Risikobereitschaft, Spürsinn für Marktnischen

Wir begleiten Sie bei Ihrer Herausforderung in die Selbständigkeit. 

Beratungs-Zuschüsse:

Für Ihre Investitionen in die Gründungsberatung beantragen wir für Sie gerne alle Zuschüsse von öffentlicher Seite, denn die Politik weiß, dass der Wohlstand unseres Landes von mutigen Unternehmern abhängt.

Zur Gründungsberatung
Schreiben Sie uns...
info@adviser.de
08064 90 684-0

Schreibe einen Kommentar